Dienstleistungszentrum Giessen, Vaduz

Projekt im Überblick

Das Dienstleistungszentrum der Liechtensteinischen Landesverwaltung entsteht südwestlich der Marktplatzgarage im Zentrum von Vaduz. Es entsteht ein Gebäude mit Arbeitsplätzen für 270 Mitarbeitende, einer Kundenzone für Bürgerinnen und Bürger, einer gemeinsamen Eingangszone, Räumen für Haustechnik, Archiven sowie Tiefgaragenparkplätze. Das Bauwerk beinhaltet zwei Untergeschosse, ein Erdgeschoss sowie drei Obergeschosse.

 

Beteiligte Kompetenzen

Baugruben und Geotechnik.

 

Aufttraggeber

Regierung Fürstentum Liechtenstein

 

Projektbeschrieb

Das Gebäude beinhaltet zwei Untergeschosse. Die Baugrubensicherung ist eine Kombination aus Pfahlwand und Spundwänden. Sowohl die Pfahlwände als auch die Spundwände wurden auf eine Länge von 22m ausgebildet, damit eine Einbindung in die abdichtende Schicht gewährleistet werden konnte. Die zu pumpende Wassermenge der Grundwasserabsenkung konnte mit diesem geschlossenen Baugrubensystem bis auf 10% eines offenes Systems reduziert werden.

Die maximale Höhe des rückverankerten vertikalen Baugrubenabschlusses beträgt bis zu 6.7m. Die Grundwasserhaltung erfolgt mit Grossfilterbrunnen.

 

Unsere Leistungen

Projektierung und Bauleitung der Tiefbauarbeiten.

1/1

© 2021 by Egeter & Partner GmbH

Egeter & Partner GmbH

Industriestrasse 4

FL-9487 Gamprin-Bendern

+423 376 62 22

info@egeter-partner.li

E&P Logo_cmyk_Gmbh.jpg