SonnenPlatz, Triesen

Projekt im Überblick

In Triesen entsteht eine Überbauung, welche aus drei kubischen Baukörpern besteht. Die Überbauung beinhaltet hauptsächlich Geschäfte sowie ein Restaurant oder Café. Die Migros Ostschweiz ist mit einem Supermarkt als Mieterin in der Überbauung vertreten.

 

Beteiligte Kompetenzen

Hochbau und Tragwerksplanung. Betonbau. Baugruben und Geotechnik. Erdbeben und Baudynamik.

 

Aufttraggeber

CMHE Familienstiftung

 

Projektbeschrieb

Die Überbauung Sonnenplatz in Triesen beinhaltet ein 2. Untergeschoss, welches einseitig vom Projekt angeordnet ist. Das darüberliegende Sockelgeschoss erstreckt sich über das 1. Untergeschoss und das Erdgeschoss. Das 1. Untergeschoss dient komplett als Tiefgarage, im Erdgeschoss befinden sich Flächen für Geschäfte. Über dem Sockelgeschoss sind drei kubische Baukörper angeordnet, welche für Wohnen und Arbeiten ausgelegt sind.

Das Gebäude ist komplett in Massivbauweise erstellt. Die Hochlaststützen im Erdgeschoss und im Untergeschoss wurden vorfabriziert. Das Gebäude konnte mit einer Flachfundation erstellt werden.

Der im Bereich vom 2. Untergeschoss bis zu 10m tiefe vertikale Baugrubenabschluss wurde mit einer rückverankerten Pfahlwand erstellt. Die weiteren Bereiche der Baugrube wurden abhängig von den jeweiligen Randbedingungen mittels Pfahlwänden, Rühlwänden oder Spundwänden gesichert.

 

Unsere Leistungen

Projektierung Baugrube und Grundwasserhaltung. Tragwerksplanung Hochbau.

1/1

© 2021 by Egeter & Partner GmbH

Egeter & Partner GmbH

Industriestrasse 4

FL-9487 Gamprin-Bendern

+423 376 62 22

info@egeter-partner.li

E&P Logo_cmyk_Gmbh.jpg